Chia Fladenbrot

  , ,

November 12, 2018

Auch für das Backen von Brot eignen sich Chia Samen perfekt. Aufgequollen zu einem Chia Gel dienen die Samen als ideales Bindemittel für den Brotteig. Durch die Hefe quellt der Teig schön auf und wird, zu einem schönen Brotlaib geformt, im Backofen dann zu einem leckeren Fladenbrot. Gerne können Sie mit der Menge und Zusammensetzung des Mehls (Dinkel/Weizen) etwas variieren. Ganz so, wie es Ihnen am liebsten ist.

  • Zubereitung: 30 Minuten

Zutaten

30 g Chia Samen

300 ml Wasser

1 TL Sirup (Reis, Agave, etc.)

1/2 Hefewürfel (vegan)

1 TL Salz

100 g Dinkelmehl

170 g Weizenmehl

Anleitung

1Bereiten Sie das Chia Gel mit 30 g Chia Samen und 300 ml Wasser vor und lassen Sie es 30 Minuten im Kühlschrank quellen.

2Geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel und vermengen Sie alles zu einem klebrigen Teig.

3Dieser sollte dann für eine Stunde zugedeckt an einem warmen Ort stehen, sodass sich der Teig um das Doppelte vergrößert.

4Danach formen Sie den Teig zu einem Brotlaib, ritzen diesen mehrfach ein und backen diesen bei 180 Grad für eine Stunde im Ofen.

00:00