Iskiate oder Chia fresca

  

Oktober 15, 2018

Die sogenannte Iskiate oder auch als Chia Fresca bekannt, ist das Powergetränk der Tarahumara Indianer. Sie wurden durch Ihre Ausdauerläufe von mehreren hundert Kilometer am Stück weltweit bekannt, während denen sie nur Iskiate tranken. Die Chia Fresca wird auch heutzutage unter (Ausdauer-)Sportlern verwendet, um Spitzenleistungen zu erzielen.

  • Zubereitung: 10 Minuten

Zutaten

1 oder 2 Esslöffel Chia Samen

1 Tasse Wasser

1/2 Zitrone

1 Teelöffel Sirup (nicht zwingend)

Anleitung

1Vermengen Sie die Samen mit dem Wasser und rühren Sie ein wenig, sodass sich keine Klumpen bilden.

2Schneiden Sie kleine Stücken aus der Zitrone und geben Sie sie der Flüssigkeit hinzu. Alternativ können Sie auch gerne Limette verwenden. Ebenfalls wäre auch Saftkonzentrat denkbar.

3Wenn Sie das Ganze gerne etwas süßer haben, so können Sie etwas Sirup hinzufügen. (Agave, Reissirup, Stevia, etc.)

4Ihre Iskiate können Sie bereits nach wenigen Minuten Einweichzeit der Samen trinken. Die Samen verfügen über sehr gute Quelleigenschaften. Das bedeutet, dass sie mit der Zeit immer mehr Flüssigkeit in sich binden. Je nachdem, wie Sie Ihre Iskiate haben wollen, sollten Sie die Samen länger oder kürzer quellen lassen, ehe Sie die Flüssigkeit trinken. Sie können die Samen auch gerne über Nacht einweichen. Falls die Flüssigkeit am nächsten Tag eine zu breiige Konsistenz angenommen hat, so können Sie immer noch etwas mehr Wasser hinzufügen.

00:00