Wirkung

/Wirkung
Wirkung 2018-12-05T22:47:13+00:00

Chia Samen unterstützen Sie in allen Lebensbereichen – für eine optimale Gesundheit! – Shutterstock.com/puhhha

Chia Samen und ihre Wirkung für die Gesundheit

Über die letzten Jahrzehnte hinweg gab es eine regelrechte Hetzjagd auf Superfoods. Jedes Magazin hat ein neues Superfood für sich entdeckt und darüber berichtet. Angefangen von heimischen Kräutern bis hin zu Goji Beeren aus Asien. Davon haben sicherlich auch die Chia Samen profitiert und heutzutage kennt fast ein Jedermann die kleinen Samen. Spätestens mit der Freigabe durch die EU Behörden zum massenhaften Import und Verkauf in Deutschland und Co. ist Chia in aller Munde. Und im Gegensatz zu vielen anderen „Superfoods“ ist die Bezeichnung für die Chia Samen sicherlich mehr als gerechtfertigt.

Denn die Konzentration an enthaltenen Nährstoffen ist einzigartig. Sie decken damit ein extrem breites Spektrum an Stoffen ab, die die meisten Menschen in der westlichen Welt durch ihre reguläre Nahrung nicht zu sich nehmen. So sind Chia Samen eine der besten Quellen für Omega-3 Fettsäuren überhaupt. Ebenso enthalten die Samen alle essenziellen Aminosäuren, Mineralstoffe, Vitamine sowie eine Fülle an Ballaststoffen und eine hohe Konzentration an Antioxidantien.

Kurzum: Die Samen enthalten alle wichtigen Substanzen, um den menschlichen Körper in all seinen Funktionen optimal zu unterstützen und um die Gesundheit bestmöglich zu bewahren. Und dabei handelt es sich nicht um irgendein Pulverkonzentrat, sondern um geballte Kraft aus der Natur, wie sie seit Urzeiten vorkommt.

Abnehmen

Für viele Menschen ist effektives Abnehmen ein echtes Problem. Mal verlieren sie zwar an Gewicht, einige Wochen später haben sie dieses allerdings wieder aufgebaut. Chia Samen können beim Abnehmen helfen. Denn die Samen liefern ein sehr lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Die Samen nehmen nämlich vor der Aufnahme, als auch im Verdauungstrakt, Flüssigkeit auf und geben diese nur sehr langsam an den Körper wieder ab. Dadurch fühlt man sich sehr lange satt. Die enthaltenen Ballaststoffe in den Samen sorgen dafür, dass aufgenommene Kohlenhydrate im Körper langsamer abgebaut werden. Weitere Informationen zum Abnehmen mit Chia Samen finden Sie über nachfolgenden Link.

Zum Abnehmen

Arthrose

Eine Arthrose entsteht, wenn die Gelenke über einen längeren Zeitraum zu stark beansprucht werden. In dem Falle nutzt sich die Schicht zwischen den einzelnen Knochen immer mehr und mehr ab. Die Folge ist, dass an dieser Stelle eine Entzündung entsteht. Stoppt man nicht die Beanspruchung, so entsteht weiterhin eine Reibung im Gelenk, die die sensible Knorpelschicht immer mehr und mehr angreift. Chia Samen helfen bei einer Arthrose durch ihre hochwertigen, komplexen Inhaltsstoffe. Vor allem die so hochkarätig vertretenen Omega-3-Fettsäuren greifen entzündungshemmend ein. Die Antioxidantien sorgen für eine bessere Wundheilung und die Mineralstoffe bringen den Nährstoffhaushalt in Schwung.

Zu der Arthrose

Augen

Chia Samen enthalten Vitamin-A (Betacarotin). Betacarotin wirkt stark antioxidativ und greift damit als sog. „Radikalfänger“ im Körper ein. Es schützt vor Schäden im Organismus. Das kann nun auf der Haut sein (UV Strahlung) oder bei inneren Verletzungen. Betacarotin ist auch ein großer Bestandteil unserer Sehpigmente. Da man mit Chia Samen einiges an Betacarotin zu sich nimmt, wirkt sich dies mitunter positiv auf unsere Netzhaut und das Sehen im Allgemeinen aus. Umgekehrt kann man Nachtblind werden oder noch viel stärkere Beeinträchtigungen haben, wenn man zu wenig an Vitamin-A zu sich genommen hat. Des Weiteren wirken die in den Samen enthalten Omega-3-Fettsäuren gegen trockene Augen.

Mehr zu den Augen

Diabetes

Weltweit sind geschätzt um die 415 Millionen Menschen an Diabetes erkrankt. Dabei wird zwischen Diabetes Typ 1 und Typ 2 unterschieden. So oder so, die Ernährung spielt bei einer Diabetes Erkrankung eine entscheidende Rolle. Und zwar sowohl präventiv als auch bei einer vorliegenden Erkrankung. Chia Samen enthalten eine Fülle an Nährstoffen. Die in den Samen enthaltenen Aminosäuren, Fettsäuren, Mineralstoffe sowie die Vitamine wirken positiv auf den gesamten Organismus und wehren bzw. schwächen eine Diabetes Erkrankung ab. Zudem wirken einige Inhaltsstoffe erwiesenermaßen direkt gegen die Erkrankung. Die Einnahme von Chia Samen gilt als Geheimtipp unter Diabetikern.

Alles über Diabetes

Haut, Haare und Nägel

Du bist, was du isst. Dies trifft nicht nur auf die mentale Leistungsfähigkeit zu, sondern auch auf das äußere Erscheinungsbild. Sicherlich kann man mit Anwendungen auf der Oberfläche (Cremes, Makeup, etc.) einen Benefit erzielen. Das wahre, nachhaltige Makeup ist jedoch letztendlich nur über die richtige Ernährung zu erlangen. Denn wer seinem Körper stets eine Fülle an Vitalstoffen zuführt, der gibt ihm die Möglichkeit, alle nachwachsenden Zellen (und davon gibt es Millionen am Tag) optimal zu bauen. Das betrifft dann nicht nur innere Angelegenheiten, sondern genauso auch die Haut, die Haare und die Nägel. Chia Samen unterstützen den Prozess mit einer geballten Ladung an Nährstoffen.

Alles über die Haut, Haare und Nägel

Herz

Herzprobleme gehören leider zu der häufigsten Todesursache in unseren westlichen Industriestaaten. Chia Samen helfen bei Problemen mit dem Herzen, ob vorbeugend oder bei akuten Angelegenheiten, enorm. So stärken diese den Herzmuskel, senken den Blutdruck sowie die gesamte Fließfähigkeit des Blutes. Aber warum? In erster Linie tragen dazu die Omega-3-Fettsäuren bei. Denn diese sind bekannt dafür, den gesamten Blutkreislauf zu beruhigen. Auch die hochwertigen Ballaststoffe in den Samen treten maßgeblich dazu bei, dass koronare Herzerkrankungen seltener auftreten. Zusammen mit hochwertigen Mineralstoffen gehören die Samen sicherlich zu den Superfoods, die am meisten für eine optimale Herzgesundheit beitragen können.

Alles über das Herz

Krebs

Krebs gehört leider, direkt nach den Herzerkrankungen, zu den häufigsten Todesursachen. Dabei mutieren Zellen, fangen an zu wuchern und greifen dabei gesundes Zellgewebe an. Diese bösartige Veränderung der Zellen lässt sich vorbeugend durch eine gesunde Ernährung maßgeblich steuern. Chia Samen enthalten quasi den perfekten Mix aus Nährstoffen, um den Körper vor Krebs zu schützen. Die Samen enthalten ein vollständiges Profil an Aminosäuren, deren einzelnen Bestandteile meist auch gegen Krebs wirken. Die Kombination der Mineralstoffe, zusammen mit den enthaltenen Vitaminen, sorgt für einen Cocktail an Nährstoffen, die einen erheblichen Beitrag bei der Krebsvorsorge leisten.

Alles über Krebs

Mental

In unserer heutigen Gesellschaft wird oftmals der mentalen und psychischen Komponente zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Solange der Körper funktioniert und man seiner Tätigkeit nachgehen kann, so schenken viele der Aufrechterhaltung ihrer mentalen Leistungsfähigkeit sowie ihres Konzentrationsvermögens nicht die eigentlich notwendige Beachtung. Oft haben mentale Probleme jedoch ihren Ursprung auf physischer Seite. Wer täglich Chia Samen zu sich nimmt, der ist allgemein fitter und kann einen gewaltigen Benefit auch im kognitiven Bereich erzielen. Die enthaltenen Aminosäuren, Mineralstoffe und Spurenelemente fördern in einem hohen Maße die Konzentrationsfähigkeit.

Alles über das Mentale

Schilddrüse

Wenn die Schilddrüse aus der Kontrolle gerät, dann können wir das anhand unterschiedlicher Symptome feststellen. Arbeitet sie zu „schwach“, dann nehmen wir schnell an Gewicht zu und fühlen uns matt. Arbeitet sie zu „stark“, dann tritt quasi das Gegenteil davon ein. Heutzutage weiß man, dass zwischen der Ernährung und der Funktion der Schilddrüse eine direkte Korrelation besteht. Das bedeutet, dass nur mit gesunden, hochwertigen Lebensmitteln die Schilddrüse optimal funktioniert. Chia Samen können mit ihrem Nährstoff Mix aus Omega-3-Fettsäuren, Selen sowie Antioxidantien helfen, die Schilddrüse ins Lot zu bekommen. Zusätzlich findet durch die Samen eine Entgiftung statt. Diese wirkt sich wiederum positiv auf die Schilddrüse aus.

Alles über die Schilddrüse

Schlafprobleme

Schlafprobleme kenne viele von uns. Wenn man Einschlafen möchte, kann man nicht. Und wenn man dann Aufstehen muss, kommt man nicht aus dem Bett. Chia Samen sind ein natürliches Mittel, das uns erleichtert, in den Schlaf zu kommen. Sie enthalten nämlich Tryptophan. Tryptophan ist eine Aminosäure, die in hochkonzentrierter Form auch als Antidepressivum verschrieben wird. Trytophan ist für die Bildung von Serotonin und Melatonin zuständig. Diese Substanzen wiederum regulieren den Schlaf-Wach-Rhythmus und damit die aktuelle Gefühlslage. Bei vielen Menschen liegt, durch einen stressigen Arbeitsalltag sowie eine ungesunde Lebensweise, ein Mangel vor. Daraus resultieren dann Schlafprobleme.

Alles über Schlafprobleme

Sodbrennen

Sodbrennen hatte bestimmt schon mal ein jeder von uns. Ein brennender Schmerz, der sich, von der Magengegend aufsteigend, immer mehr in Richtung der Kopfes drängt. Hierbei handelt es sich um ein Symptom, das auf einen unzureichend funktionierenden Schließmuskel des Magens zurückzuführen ist. Dieser wiederum ist in seiner Funktion aufgrund zu viel Stress und/oder schlechter Essgewohnheiten eingeschränkt. Chia Samen können direkt Abhilfe schaffen. Denn die trockenen Samen sind bekannt dafür, sehr viel Flüssigkeit aufzunehmen. Nimmt man diese mit wenigen Schluck Wasser ein, so saugen sie regelrecht die in der Speiseröhre herauf steigende Säure auf und es tritt eine schnelle Besserung ein.

Alles über Sodbrennen

Verdauungsprobleme und Reizdarm

„Der Tod sitzt im Darm.“ Das wusste der Arzt Paracelsus im 16. Jahrhundert. Heutzutage ist erwiesen, dass eine gesunde Verdauung das A und O für einen intakten Organismus ist. Funktioniert der gesamte Verdauungsapparat nicht richtig, so kann dies der Auslöser für quasi jede erdenkliche Krankheit sein. Umso wichtiger ist es, für einen gut funktionieren Darm zu sorgen. Chia Samen unterstützen dabei optimal. Sie enthalten viele Ballaststoffe und, in Kombination mit ihrer Flüssigkeit bindenden Wirkung, putzen sie den Darm so richtig durch. Sie stärken die guten Darmbakterien und verhindern ein übermäßiges Ausbreiten von Candida albicans und Weiteren. Zudem wirken die Inhaltsstoffe der Chia Samen entgiftend.

Alles über die Verdauung

Nebenwirkungen

Es gibt quasi kein natürliches Lebensmittel, das nicht ohne Nebenwirkungen auskommt. So auch bei Chia Samen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann es bei einer (sehr kleinen) Anzahl an Menschen zu Nebenwirkungen kommen. Vorsicht ist zum Einen geboten bei Menschen, die blutverdünnende Medikamente einsetzen. Chia Samen haben ebenfalls eine blutverdünnende Wirkung. Ebenfalls können allergische Reaktionen auftreten. Dies ist jedoch nur extrem selten der Fall. Zusätzlich müsste man in den meisten Fällen des Auftretens von Nebenwirkungen wirklich eine übermäßig große Anzahl an Chia Samen (mehrere 100g am Tag) zu sich nehmen. Die positiven Effekte stehen also in keinem Verhältnis zu potenziellen Nebenwirkungen.

Zu den Nebenwirkungen